Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise zum Olympia Alm Crosslauf-Gewinnspiel

Der Förderverein Leichtathletik & Events München e.V. ist als Veranstalter des Olympia Alm Crosdslaufs verantwortlich für das Gewinnspiel und wird im Folgenden „der Betreiber“ genannt.

Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erkennt der Teilnehmer die hier aufgeführten Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise an. Im Falle eines Verstoßes gegen die Teilnahmebedingungen oder beim Versuch technischer Manipulation kann der Betreiber bestimmte Teilnehmer von dem Gewinnspiel ausschließen. In einem solchen Fall kann der Gewinn auch nachträglich entzogen und zurückgefordert werden.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Daten ist nicht Facebook, sondern der Betreiber.

Jeder Teilnehmer erklärt sich mit einer Veröffentlichung seines Facebook-Namens und ggf. dem Wohnort im Falle des Gewinns durch den Betreiber per Facebook-Kommentar innerhalb des Gewinnspiel-Posts einverstanden.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 16 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Es wird nur eine Teilnahme pro Person akzeptiert. Eine Teilnahme über Gewinnspielclubs oder sonstige gewerbliche Dienstleister ist ausgeschlossen.

Teilnahme und Ablauf

Das Gewinnspiel startet am 25. Oktober 2018 um 20:00 Uhr und endet am 30. Oktober 2018 um 17:00 Uhr (Durchführungszeitraum).

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch "Liken" und Kommentieren des Gewinnspiel-Posts mit der richtigen Antwort auf die Frage „Wie heisst die Gewinnerin des Top-Laufs des Oympia Alm Crosslaufs 2017?“ auf der Facebook-Seite des Olympia Alm Crosslaufs (@olympialmcrosslauf) während des oben angegebenen Durchführungszeitraums.

Der Betreiber ermittelt die Gewinner per Los unter allen richtigen Antworten und benachrichtigt die Gewinner innerhalb von 7 Tagen nach Ende des Gewinnspiels auf der Facebook-Seite des Olympia Alm Crosslaufs unterhalb der jeweiligen Antwort auf die Gewinnspielfrage als Kommentar. Die Gewinner werden dabei aufgefordert, ihre Kontaktdaten ordnungs- und wahrheitsgemäß über den in der Gewinnbenachrichtigung genannten Weg zu senden.

Sollten sich die Gewinner innerhalb von einer Woche nicht auf die Gewinnbenachrichtigung hin melden oder sind die Gewinner nicht innerhalb von einer Woche zu ermitteln, verlieren sie ihren Gewinnanspruch, und es wird jeweils ein Ersatzgewinner ermittelt.

Gewinn

3 x 1 Freistartplatz für den Olympia Alm Crosslauf am 18.11.2018 in München.

Der Gewinn wird nicht in bar ausgezahlt und ist vom Umtausch ausgeschlossen. Hat sich der Gewinner bereits für den Olympia Alm Crosslauf angemeldet, wird die bereits bestehende Anmeldung nicht gegen den Freistartplatz eingelöst werden. Entstehende Kosten wie z. B. An- und Abreisekosten sind nicht im Gewinn enthalten und werden nicht übernommen.

Die Gewinner verpflichten sich zur Angabe ihrer persönlichen Daten, welche zur korrekten Durchführung des Laufes benötigt werden: Nachname, Vorname, Geschlechtsangabe, Geburtsdatum oder Geburtsjahrgang.

Weitere Bestimmungen

Technische oder sonstige Probleme, die außerhalb des Einflussbereichs stehen, unterliegen nicht der Haftung durch den Betreiber.

Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenlos. Die Kosten für das Herstellen und Aufrechterhalten einer zur Teilnahme erforderlichen Internetverbindung sind jedoch vom Teilnehmer selbst zu besorgen.

Die Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg. Der Gewinn ist nicht übertragbar. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen bestehen. An ihre Stelle tritt eine angemessene Bestimmung, durch die ein der unwirksamen Bestimmung möglichst nahekommendes Ergebnis rechtswirksam erzielt wird.

Der Betreiber behält sich die Änderung der Teilnahmebedingungen und den vorzeitigen Abbruch oder die vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels ohne Angabe von Gründen und zu jedem Zeitpunkt vor.

Die Teilnehmer des Gewinnspiels sind für die Inhalte ihrer Kommentare unter den Beiträgen des Betreibers sowie für alle hochgeladenen Dokumente selbst verantwortlich. Insoweit versichert der Teilnehmer, durch das Hochladen des Inhalts bzw. des Beitrags keine Rechte Dritter zu verletzten. Kommentare dürfen keine unanständigen, unmoralische, verleumderische, diskriminierende und/oder anstößige Inhalte enthalten, illegale Aktivitäten erwähnen oder dazu aufrufen.

Datenschutzhinweise

Soweit im Rahmen des Gewinnspiels personenbezogene Daten von den Teilnehmern (Name, Anschrift, Geschlecht, E-Mail Adresse etc.) erfasst werden, werden diese von den Verantwortlichen im datenschutzrechtlichen Sinne ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt und gespeichert. Die erfassten Daten dienen der eindeutigen Identifikation und der Gewinnbenachrichtigung im Falle eines Gewinns und werden nach der endgültigen Abwicklung des Gewinnspiels für die weitere Verwendung gesperrt sowie nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung dieses Schuldverhältnisses ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Werden die erfassten Daten dem Verantwortlichen im datenschutzrechtlichen Sinn nicht zur Verfügung gestellt, ist eine Teilnahme am Gewinnspiel bzw. eine Kontaktaufnahme bzgl. einer Gewinnmitteilung nicht möglich. Die erfassten Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe ist für die Durchführung des Gewinnspiels oder die Versendung des Gewinns erforderlich oder die Weitergabe ist datenschutzrechtlich gerechtfertigt.

Soweit der Verantwortliche im datenschutzrechtlichen Sinne personenbezogene Daten des Teilnehmers verarbeitet, stehen dem Teilnehmer die in Art. 13 ff. DSGVO aufgeführten Betroffenenrechte zu: Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Unterrichtung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht; Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung, Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde am Sitz des Verantwortlichen im datenschutzrechtlichen Sinne.

Der Teilnehmer erklärt die Richtigkeit und Vollständigkeit der angegebenen personenbezogenen Daten. Falsch- und/oder Fehlangaben können zum Ausschluss am Gewinnspiel führen.