Die Kombination Berg, Biergarten Olympia-Alm und die Geländeformation waren die Inspiration für die Namensgebung Olympia-Alm-Crosslauf.

Das weitläufige, wellige Wiesengelände auf Münchens höchstem Berg (564 HM) rund um den Biergarten Olympia-Alm, sind der Rahmen für einen der schönsten Cross-Strecken in Deutschland, hoch über den Dächern der Stadt.

Der Biergartenbetreiber Kemal Bajra und sein Team sorgen bestens für das leibliche Wohl der Teilnehmer, Besucher und Organisatoren. Die kleine Gaststätte ist insgesamt die Versorgungszentrale für die Veranstaltung.

Die jährlich steigenden Teilnehmerzahlen sind ein Beleg für die große Beliebtheit des Olympia-Alm-Cross in der Läuferszene. Auch der Spitzensport hat den Münchner Cross für sich entdeckt.

Kategorien: Information