Liebe Cross-Freunde,

die Organisatoren des Olympia-Alm-Cross München können heuer mit einer Neuerung
aufwarten. Findet doch bei der 8. Auflage dieser Laufveranstaltung am Olympia-Berg – in
Sichtweite des Olympiastadions – erstmals die Auftaktveranstaltung zum wiederbelebten
Deutschen Cross Cup statt.

Filmon Abraham (4) vor Maximilian Thorwirth (12)

Auf der Startliste stehen Spitzenathleten des DLV: Christoph Kessler, LG Region Karlsruhe (WM-und EM-Teilnehmer 2022), Maximilian Thorwirth (WM-und EM-Teilnehmer 2022), SFD75 Düsseldorf-Süd sowie Thorben Dietz, 3. Platz bei der DM im Halbmarathon. Ebenso verzeichnet ist der Vorjahres-Zweite Jakub Zemanik aus Tschechien. Mannschaftlich stark vertreten ist die LAV Stadtwerke Tübingen.

Hinweis zu den Startunterlagen
Es sei nochmals daran erinnert, dass wir im Vorfeld eine Ausgabestelle für die Startunterlagen eingerichtet haben. Damit sind wir am Freitag, den 21.10., und am Samstag, den 22.10., jeweils von 16 Uhr bis 19 Uhr im Münchner Peak Performance Store, Färbergraben 11, Höhe Sendlinger Straße, für Euch erreichbar.

Es besteht hier auch die Möglichkeit, Nachmeldungen abzugeben, jedoch ausschließlich gegen Barzahlung. Es ist keine Kartenzahlung möglich.

Sportliche Grüße
Euer Organisations-Team