Liebe Cross-Freunde,

trotz der Corona-Krise laufen unsere Vorbereitungen für die
7. Auflage des Olympia-Alm-Crosslaufs am Olympiaberg weiter. Fest steht heute schon, dass wir das bisher erfolgreiche Programm nur punktuell anpassen werden.

Die lang gehegte Vorstellung, die Veranstaltung auch für Menschen mit Handicap zu öffnen, wollen wir heuer mit einem gemeinsamen Lauf für Läuferinnen und Läufer mit und ohne Behinderung umsetzen. Dazu führen wir mit dem Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V. bereits konkrete Verhandlungen.

Die Ausschreibung ist im Entwurf fertiggestellt. Am Zeitplan wird sich voraussichtlich nichts ändern. Wir halten Euch auf dem Laufenden 
.
Sportliche Grüße
Euer Orga-Team

Kategorien: Information